Adventszeit Tag 18 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Habt ihr einen Lieblingspodcast? Eigentlich höre ich keine Podcasts. Meine Aufmerksamkeitsspanne ist für Hörbucher oder Podcast einfach nicht gemacht. Da versucht man zuzuhören und dann denkt man mal kurz an was anderes und zack hat man verpasst wer der Mörder ist oder so. Nur der Podcast „Fest & Flauschig“ von Olli Schulz und Jan Böhmermann höre ich regelmäßig. Früher habe ich den regelmäßig sonntags im Radio gehört. Mittlerweile kommt er sonntags bei Spotify online und man kann ihn hören, wann man mag und nicht mehr sonntags nachmittags. Heute abend ist der große Janolli-Weihnachtszirkus im Tempodrom, wo die beiden in der Roncalli-Zirkus-Kulisse zwei Folgen ihres Podcastes aufnehmen. Ratet mal wer eine Karte hat?

Baum-Update: Der Baum steht, wurde mehrfach gerichtet, gedreht, die Lichterkette an-, ab- und wieder angelegt. Anschließend durften die Kinder die untere Hälfte mit unzerbrechlichem Baumschmuck behängen. Während ich mich auf die obere Hälfte konzentrierte. Nach drei Stunden war die Weihnachtsbaum-Aktion beendet. Unter dem Baum kommt die Playmobil-Krippe. Dieses Jahr ergänzen wir diese um die 3 heiligen Könige.

Was war drin im Alles für Selber Adventskalender?

Definitiv etwas magnetisches. Das Türchen „klebte“ nämlich am Türchen 20 fest. Auf den genauen Inhalt wäre ich durch tasten nie gekommen. Es ist nämlich ein magnetisches Nählineal, das einem beim Säumen helfen soll. Ich bin gespannt. Seit dem Yarncamp im November habe ich so gut wie nichts genäht und mein Halloween-Kleid bräuchte noch einen Saum. Ich werde es bei Gelegenheit testen.

Alles fuer Selbermacher Magnetisches Naehlineal

Ein magnetisches Nählineal

Adventszeit Tag 17 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Ich kann verkünden, dass wir gestern einen Tannenbaum gekauft haben. Nur wurde er heute erst geliefert (wir haben ja kein Auto) und auch nicht morgens, dass man ihn noch aufstellen und schmücken kann, sondern abends… Dann versuche ich morgen mal mein Glück mit dem Christbaumständer. Falls ihr nichts mehr hört, hat das Ding gewonnen.

Zum großen Unglück habe ich die Early-Bird-Ticketwelle vom Yarncamp 2018 verpasst. Das nächste Mal gibt es erst am 25. März wieder Tickets. Wie soll ich nur so lange warten können?!

Was war drin im Alles für Selbermacher Adventskalender?

Das heutige Adventskalendertürchen passte zum Tag. Es klapperte schon so verdächtig und es waren auch wirklich Knöpfe in meinem Adventskalender. Wer hier schon länger mitliest, weiß dass ich keine Knöpfe mag. Ich verwende lieber Druckknöpfe, die sind schneller angebracht. Daher ist das Türchen bei mir nicht so beliebt. Aber da es gestern Nähpappe gab, sehe ich über Knöpfe am dritten Advent großzügig hinweg. 😉

Alles fuer Selbermacher Adventskalender Knoepfe Inhalt

Ich mag keine Knöpfe!

Adventszeit Tag 16 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Wir begeben uns heute auf die Jagd nach einem Weihnachtsbaum. Die letzten Male haben wir den Baum bei IKEA gekauft. Da wir dieses Jahr aber kein Auto haben, müssen wir schauen wie wir das anstellen. Es darf ja nicht irgendein Baum sein. Mein Mann hat da sehr genaue Vorstellungen. Drückt uns die Daumen.

Was war drin im Alles für Selbermacher Adventskalender?

Dickes Papier, eine Plastikmatte oder gar doch Nähpappe, die ich nicht mehr kaufen konnte, weil meine Lieblingsfarben schon weg waren?! Nach dem Öffnen des Türchens gab es hier einen Freudensprung. In den Händen hielt ich eine glänzende Nähpappe. Wie toll!

Alles fuer Selbermacher Adventskalender Naehpappe

Ein Türchen ganz nach meinem Geschmack.

Adventszeit Tag 15 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Ihr kennt das sicherlich. Man ist morgens total in Eile, versucht alle Kinder anzuziehen und dann kommt ein Kind und möchte irgendwas ganz dringendes machen für das ihr aber gar keine Zeit habt. Von Zeit zu Zeit kommt morgens, wenn es schön stressig ist, das mittlere Kind mit einer leeren Toilettenpapierrolle und sagt, es bräuchte einen Luftballon. Ich vertröste das Kind auf später, man muss doch pünktlich in der Kita zum Morgenkreis sein. Heute ist mir eine leere Toilettenrolle in die Hände gefallen und da das mittlere Kind krank und zuhause ist, suchte ich noch einen Luftballon und fragte es, was es damit machen wollte.

Bastelanleitung

Natürlich brauchte man nicht nur Luftballon und Rolle sondern auch:

  • Trichter
  • trockene Linsen bzw. Reis, Erbsen o.ä. (Wenn ihr das nicht zuhause habt, lohnt sich ein Griff zum Locher und man nimmt das „Konfetti“)
  • Schere

Während das Kleine vor Begeisterung sprach, versuchte ich erstmal zu verstehen was ich machen sollte.

Anleitung:

  1. Zuerst fummelt man die Luftballonöffnung auf das Trichterrohr und füllt mit dem Trichter ein paar Linsen in den Ballon.
  2. Man entfernt den Trichter, bläst den Ballon mittelgroß auf und verknotet das Ende.
  3. Mit einer Schere macht man einen ca. 1 cm Schnitt in die Toilettenpapierrolle.
  4. Zum Schluss wird der Luftballon auf der Seite der Toilettenrolle gesetzt auf der kein Schnitt ist, der Knoten des Luftballons wird durch die Rolle geführt und in den Schnitt gesteckt. Fertig ist die Rassel. (Siehe Bild)
Bastelanleitung Luftballonrassel Toilettenpapierrolle

Einfach den Nippel durch die Lasche ziehen

Ich vermute sie hat die Bastelanleitung aus der Elefanten-App. Das sie sich an alle Schritte in der richtigen Reihenfolge wusste, hat mich ziemlich überrascht.

Bastelanleitung Luftballonrassel Toilettenpapierrolle

Das fertige Musikinstrument

Was war drin im Alles für Selbermacher Adventskalender?

Es fühlte sich an wie Stoff und es war auch Stoff hinter dem heutigen Türchen. Ein dicker Canvas-Stoff mit dem ich schon schöne Beutel und Aufbewahrungsboxen genäht habe.Auf dem Alles für Selbermacher Blog ist eine Nähanleitung für einen Nikolausstifel. Der weihnachtliche Canvas aus einem der letzten AFS-Adventskalender verdeckt den Tannenbaumständer an Weihnachten. Einziger Kritikpunkt an dem heutigen Türchen ist, dass ich die Motivwahl nicht sehr weihnachtlich finde. Aber Canvas kann man immer gebrauchen, nicht nur zu Weihnachten.

Alles fuer Selbermacher Canvasstoff

Stoff ist immer gut.

Adventszeit Tag 14 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Das Wochenende naht. Wir haben heute geputzt und überlegt was wir am Wochenende essen wollen. Auf dem Speiseplan stehen bis jetzt:

  • Hot Dog
  • Crepes
  • Käsespätzle

Beim Abholen der gesunden Kinder von der Kita werden wir schon mal einen Teil dafür einkaufen. Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich immer noch nicht weiß was ich alles an Weihnachten kochen soll? Ich bräuchte da noch ein paar Ideen.

Was war drin im Alles für Selbermacher Adventskalender?

Es fühlte sich an wie Wäscheklammern. Da es ein Nähadventskalender ist waren es natürlich keine Klammern für Wäsche, sondern für Stoffe. Ich hatte mir schon mal kleinere Stoffklammern gekauft. Die Kinder stibitzen die so gerne, dass nur noch wenige Klammern übrig sind. Jetzt habe ich Nachschub.alles fuer selbermacher inhalt adventskalender 2017

Adventszeit Tag 13 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Heute war eine Mama mit anderem kranken Kind zum Mittagessen da. Es gab Nudeln mit Carbonara-Sauce. Nudeln gehen immer und mit Sahne, Speck und Parmesankäse richtiges Soulfood.

Was war drin im Alles für Selbermacher Adventskalender?

Alles fuer Selbermacher Stoffschere

Perfektes Türchen für Stoffliebhaberinnen

Es war leicht zu erraten was im Tütchen enthalten war. Die Stoffschere konnte man deutlich ertasten. Eine richtige Stoffschere hatte ich schon lange nicht mehr. Meist kaufe ich normale Scheren und nutze die bis sie nicht mehr gut Stoff schneiden. Dann wechseln sie in den normalen Hausgebrauch.

12 von 12 im Dezember 2017

Wie schon in meinem täglichen Tagebuchblogpost geht es bei den 12von12 viel um Krankheit. Die tödliche Familiengrippe greift um sich.

#1 – Täglich grüßt das Kaffeetier

Adventskranz KaffeeWie jeden Morgen erstmal Kaffee. Das fiebrige Kind weckte mich um 6 Uhr mit Hunger. Eigentlich ein Zeichen der Besserung, aber ihr Fieber und ihre Ohrenschmerzen sagen was anderes. Ich beschließe mit ihr heute zum Arzt zu gehen.

 

#2 – Lego-Adventskalender

Adventskalender LegoFür die Große mache ich jeden Morgen ein Bild von ihrer Bauanleitung. Die kleinen Werke baut sie ziemlich schnell zusammen, was ich nicht erwartet hatte. Aber sie ist halt doch schon meine Große. Heute war es eine Küche mit Kaffeetasse, Milch und Schokolade. Eindeutig meine Küche.

 

#3 – Alles-für-Selbermacher-Adventskalender

Alles fue Selbermacher Adventskalender Clear StampsMein Adventskalender. Ich öffne jeden Tag ein Türchen und nehme das als Anreiz zum täglichen Bloggen. Heute waren Clean Stamps im Tütchen und ich freue mich schon sie in einer ruhigen Minute zu testen. Die habe ich aber heute nicht.

 

#4 – Wir sind mit dem Radl da

KinderfahrradhelmMit dem kranken Kind geht es zum Kinderarzt. Wir nehmen das Rad.

 

#5 – wazifubo

WartezimmerfußbodenAuf dem Wartezimmerfußboden werden die Fahrzeuge gereiht. Ich bin erstaunt wie schön sich das kranke Kind mit den Fahrzeugen beschäftigen kann. Meine Geduld wurde im Behandlungszimmer auf die Probe gestellt, als sich das Kind weigerte das Oberteil auszuziehen. Nach einer gefühlten Ewigkeit konnten wir ihr die anderen Untersuchungen schmackhaft machen und zum Schluss das Oberteil nur zum Abhören hochziehen. Erstaundlich was für einen Willen sie haben kann. <3

 

#6 – Gesundheitsschlaf

KinderkrankheitenZuhause kuriert sich das Kind weiter aus. Ich mache noch ein bisschen Haushalt und breche auf um Sachen zu erledigen und die Kinder aus der Kita abzuholen.

 

#7 – Großstadt-Briefkasten

Deutsche PostDie Briefe, die ich heute morgen schnell fertig gemacht habe, kommen in den Kasten.

 

#8 – DM-Haul

DM EinkaufBei DM habe ich schnell die Weihnachts-Geschenk-Fotoalben und Kleinigkeiten geholt. Ich weiß, die Quetschies sind weder gesund noch umweltfreundlich, aber sie retten mir manche Situation. Zur Aufmunterung gegen das winterliche Grau gab es weihnachtliches Toilettenpapier.

 

#9 – Kinderzeichnung

KinderzeichnungDas große Kind wollte mit mir ihr Portfolio anschauen in dem auch ihre Kunstwerke gesammelt werden. Das Bild zeigt mich wie ich mich mit dem Messer am Finger vor zwei Monaten verletzt hatte.

 

#10 – Gänsepizza

GaensepizzaDas Abendessen war traditionsreich. Jedes Jahr bestellen wir uns bei Hallo Pizza eine Gänse-Rotkohl-Pizza und heute war es so weit.

 

#11 – Ghost

KinderabdruckNachdem ich die Kinder ins Bett gebracht habe, entdecke ich diesen grußeligen Abdruck auf der Sofadecke.

 

#12 – Stricken

StricksockenEigentlich sollten das Weihanchtssocken werden. Zeitlich liege ich schon weit zurück und werde jetzt nochmal von vorne anfangen,weil ich eine Masche vorloren habe und die nicht retten konnte.

Weitere 12 von 12 findet ihr bei Draußen nur Kännchen. Viel Spaß!

 

Adventszeit Tag 12 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Großes Krankheits-Mimimi – der Mann, ein Kind und ich sind alle krank. Die Erkältung, die letzte Woche der Kleinste hat, ist nun auch bei uns Älteren angekommen. Da das Kind noch über Ohrenschmerzen klagt, werden wir heute zum Kinderarzt gehen, der heute Mittag offene Sprechstunde hat. In Berlin zum Kinderarzt zu gehen macht kein Spaß. Es war schon nicht einfach eine Praxis zu finden, die einen noch aufnimmt. Termine bekommt man auch nur für die U-Untersuchungen und mit Babys unter einem Jahr. Deswegen nehme ich immer ein großes Essens-Care-Paket mit und stelle mich auf lange Wartezeiten ein. Letztes Mal musste ich gar nicht lange warten. Hoffentlich heute auch.

Was war drin im Alles für Selbermacher Adventskalender?

Da gestern ein Stempelkissen im Kalender war, gab es heute Stempel mit verschiedenen Motiven. Ich freue mich schon darauf die Stempel in einer ruhigen Minute auszuprobieren. Man platziert bei den Clear Stamps das Druckmotiv auf eine Acrylplatte, druckt und kann das Motiv wieder lösen. Ich frage mich, wie das ohne Kleber klappen soll? Das muss doch verrutschen?!

Alles fue Selbermacher Adventskalender Clear Stamps

Adventszeit Tag 11 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Was war das für ein Wochenende. Am Samstag waren wir auf einer deutsch-schwedischen Hochzeit in Düsseldorf. Wir haben zwei große Unterschiede bei den Hochzeitsbräuchen feststellen können. Zum einen gibt es viel mehr Reden bei schwedischen Hochzeiten, die aber durch Toastmaster (keine Ahnung, ob es da ein deutsches Wort gibt) wurde es sehr gut aufgelockert und die Reden waren alle so professionell.

nachtisch

DIe Reden wurden mit Essen aufgelockert.

Ein interessanter, lustiger Brauch ist es, dass wenn ein Teil des Hochzeitspaares den Raum verlässt, der andere von den Hochzeitsgästen mit dem anderen Geschlecht ein Kuss auf die Wange bekommt. Die restlichen Gäste klopfen in der Zeit mit Besteck gegen ihr Glas. Also wenn die Braut mal etwas länger verschwindet, klopfen die Männer gegen die Gläser und die Frauen müssen schnell zum Bräutigam und ihm einen Kuss geben.

kind weihnachtsbaum

Kind an Weihnachtsbaum

Weniger schön war die Rückfahrt am Sonntag. Wir hatten uns für die Reise ein Auto gemietet und die Vermietung meinte es gut mit uns und hat uns von einem Auto mit 7 Sitzen auf ein Auto mit neun Sitzen upgegradet. Eigentlich wollten bei der Fahrt ein Auto testen, dass wir uns mal als Familienauto anschaffen könnten. Aber neun Sitze wären dann doch etwas zu viele.  Das ganze Wochenende hat es gelegtentlich geschneit, doch am Sonntag fiel ganz viel Schnee als wir losfuhren. In Bielefeld wurden wir nach 4 Stunden Fahrt von der Autobahn abgeleitet, weil einfach zu viel Schnee dort lag. Nach ein bisschen Rumgekurve durch verschneite Winterlandschaften haben wir ein Fast-Food-Restaurant zur Stärkung gefunden. Nach einer Lagebesprechung entschieden wir uns kein Hotel zu nehmen, sondern uns nach Berlin durchzukämpfen. Wer wüsste, ob es am nächsten Morgen nicht auch noch schneit und nachts schlafen immerhin die Kinder. Nach weiteren sieben Stunden sind wir endlich in Berlin angekommen. Natürlich war das Baby dann ausgeschlafen und hat erstmal etwas gespielt bevor es sich wieder hingelegt hat. Nach der kurzen Nacht, freute ich mich richtig auf mein Adventskalendertürchen.

kinderkleidung

Wann wurde dieses Baby so groß?!

Was war drin im Adventskalender von Alles für Selbermacher?

Etwas schmales, rechteckiges war im Kalender nämlich ein Stempelkissen. Das gab es schon mal in einem vorherigen Alles für Selbermacher Adventskalender. Den weihnachtlichen Stempel, den es damals gab, benutze ich jedes Jahr sehr gerne. Auf dem heute beigelegten Kärtchen steht was von Clear Stamps. Daher gehe ich davon aus das es diesmal auch noch Stempel gibt. Vielleicht schon morgen?

Alles fuer Selbermacher Adventskalender

Nach elf Tagen habe ich festgestellt, dass die Tüten eine Auftrennlinie haben und man sie nicht aufschneiden muss.

Adventszeit Tag 10 – Adventskalender von Alles für Selbermacher

Habt einen schönen zweiten Advent! Mensch, in zwei Wochen ist ja schon Weihnachten und hier ist noch viel zu tun.

Was war drin im Alles für Selbermacher Adventskalender?

Das Döschen konnte man sehr gut ertasten, wenn man das Päckchen geschüttelt hat, hörte man auch deutlich, dass noch was in der Dose sein muss. Als ich den Inhalt aus der Tüte befreit hatte,wusste ich nichts damit anzufangen. Wie gut, dass noch ein Beipackzettel enthalten ist. Die einzelnen Teile sind kleine Ordungshelfer. Man kann sie auf die Fadenkone stecken und dann die Spule mit dem passenden Garn aufstecken. Sicherlich eine gute Erfindung, wenn man mit oft mit verschiedenen

Alles fuer Selbermacher 10