Wiener Schnitzel Minischnitzel

Rezept: Mini-Schnitzel mit selbstgemachten Ofen-Pommes

Wiener Schnitzel Minischnitzel

Eines der Kinder ist bei der Fleischwahl sehr wählerisch. Würstchen gehen immer. Fleischsoßen gar nicht und Fleischstücke nur in panierter Form. So gibt es hier häufiger Minischnitzel. Das Rezept ist einfach sowie schnell zubereitet und dazu geht so:

Zutaten für 2 Erwachsene, 2 Kleinkinder & 1 BLW-Baby:

  • ca. 500g Schweinefilet (in einer länglichen Verpackung)
  • Mehl
  • 1 Ei
  • Paniermehl
  • Salz & Pfeffer
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Zitronenschnitz

Zuerst schäle ich die Kartoffeln und schneide sie in Stifte. Die kommen auf ein Backblech, werden mit etwas Olivenöl vermengt und bei 180 Grad / Umluft / ca. 25 Minuten gebacken.

Danach wasche ich das Filet, tupfe es trocken und schneide es in höchstens 1cm-Scheiben. Die werden flach geklopft, gesalzen und gepfeffert, in Mehl gewendet, in Ei getunkt und schließlich mit  Paniermehl veredelt.

Das Bratfett in der Pfanne erhitzen und die Schnitzel beidseitig goldgelb anbraten. Die Pommes aus dem Ofen nehmen mit Salz bestreuen. Die Minischnitzel mit Zitrone und die Pommes mit Ketchup und Mayo servieren.

Für das BLW-Baby habe ich die Schnitzel und Pommes nicht mit Pfeffer und/oder Salz gewürzt.

Wiener Schnitzel Minischnitzel

Schreibe einen Kommentar