Kürbis-Lasagne

Kuerbislasagne

Ich liebe Kürbis und ich liebe Lasagne. Perfekt! Die Lasagne ist schnell zubereitet und bietet zahlreiche Variationsmöglichkeiten.

 

Zutaten (für 2 Erwachsene und zwei Kleinkinder):

  • 1 kg Kürbisfleisch
  • Zwiebel und Knoblauch nach Bedarf (Manche Kinder mögen es nicht)
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Ingwer & Muskatnuss nach Bedarf
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • Lasagneplatten (bei unserer Auflaufform 5 Stück)
  • geriebener Käse nach Bedarf (bei uns eine ganze Packung Emmenthaler)

Variationen:

  • 200g Fetakäse zusätzlich
  • 150 g Speck
  • eingelegte Tomaten (essen nicht alle Kinder)
  • Oliven

Käse KuerbislasagneZubereitung

Kürbis waschen und in circa 1 cm große Stücke schneiden. Mit etwas Gemüsebrühe in einem Kochtopf kurz köcheln lassen. Feta, Speck oder anderes hinzugeben und umrühren. In einer eingefetteten Auflaufform geben und mit den Lasageplatten schichten. Zum Schluss die restliche Gemüsebrühe dazugeben. In der Zwischenzeit die Bechamel-Soße machen. Dazu die Butter erhitzen und mit dem Mehl verrühren. Immer wieder aufkochen lassen und etwas von der Milch hinzugeben bis diese ganz eingerührt ist. Die Soße auf die oberste Schicht verteilen. Anschließend den Käse hinzugeben. Im Backofen bei Umluft 180-200 Grad je nach Ofen 30 Minuten backen bis die Lasagneplatten weich sind. Guten Appetit!

Kuerbislasagne

 

Schreibe einen Kommentar